Die Seele als das steuernde Element verstehen können – die kosmische Brieftaube

Wenn wir im Erwachsenenalter zurückblicken, können wir erkennen, dass sehr viele Dinge der Vergangenheit nicht mehr präsent sind. Wir haben sie vergessen oder verdrängt. Waren es schlimme oder einschneidende Erlebnisse, werden wir durch unser Unterbewusstsein davor geschützt, damit wir nicht immer wieder mit diesen Gedanken verbunden bzw. konfrontiert werden, ansonsten so unser Leben nicht leben könnten. Dennoch kann es passieren, dass diese Dinge bzw. Erinnerungen wieder hochkommen, wir aber keinen Bezug dazu herstellen können, weil sie uns aus dem Kontext gerissen präsentiert werden.

Die Wissenschaft versucht zu erklären, wie unser Gehirn funktioniert und der Versuch führt dazu, dass man sehr viele Annahmen trifft, welche zum Teil später Bestätigung finden aber die meisten können nicht zu 100 % bestätigt werden.

Weiterlesen

Das schlechte Gewissen der Männer – die kosmische Brieftaube

Dieser Beitrag ist an die Männer gerichtet und die Frauen dürfen selbstverständlich auch ein wichtiges Männerthema „verdauen“. Wir Männer sind ja eine ganz spezielle Spezies sagen die Frauen und sie haben ja so Recht. Nun ja, die Frauen sind es genauso. Frauen zu verstehen, ist für einen Mann ein Ding der Unmöglichkeit aber die Frauen können die Männer ja auch nicht wirklich verstehen, denn die Männer sind Meister im Verstecken ihrer Gefühle und ihrer Einsichten über die Dinge welche für sie wichtig sind. Nun, es gibt bei beiden Geschlechtern ihre Ausnahmen und die werden sich hier in diesem Beitrag in keiner Art und Weise angesprochen fühlen.

Weiterlesen

Die Begrenzung unseres Bewusstseins erkennen – die kosmische Brieftaube

Wir sind wie ein grosser Computer, welcher Haut und Knochen hat. Dieser Computer hat Eingabegeräte, Sensoren und Ausgabegeräte, welche die Interaktion mit der Umwelt ermöglichen. Alle diese Sensoren werden durch den Computer gesteuert. Das Herz bzw. das Gehirn des Computers, man könnte ihm auch Mikroprozessor nennen, ist die Seele, welcher der unsterbliche Teil dessen ist, welcher den Körper bzw. diesen Computer verlässt, wenn ein Zyklus abgeschlossen ist. Gehen wir davon aus, dass die Seele auch ein Teil dessen ist, welcher mit einem anderen, nennen wir ihn den Grosscomputer, verbunden ist. Der Grosscomputer ist euer Höheres Selbst, welches wiederum mit einem anderen Computer verbunden ist, welches wir den kosmischen Computer nennen. Alle diese Computer tauschen Daten aus und lernen von unten nach oben. Damit meine ich, dass der kosmische Computer vom Menschen bzw. von der Seele lernt, was es heisst inkarniert zu sein. Damit dieses Lernen optimal funktionieren kann, haben der Grosscomputer und der kosmische Computer ein Abkommen geschlossen, damit alles gemäss Plan verlaufen kann. Dies beinhaltet das Seelenwachstum, alle Erfahrungen und Emotionen, sowie die Dinge, welche unser Leben entscheidend beeinflussen. Alle diese Dinge werden zentral gesteuert und über die verschiedenen Verbindungen bis auf die Erde bzw. in die Seele geschickt, damit diese zur Ausführung gelangen können. Alle diese Dinge finden auf der Quantenebene statt und rasen mit Lichtgeschwindigkeit hin und her.

Weiterlesen

Wenn die grösste Schwäche zu einer Stärke werden kann – die kosmische Brieftaube

wer-bin-ichWir Menschen tragen unterschiedliche Potentiale in uns und können diese während unserem Leben auf der Erde entdecken und erkunden. Einige der Potentiale und Möglichkeiten werden wir nie entdecken, andere werden nur im Ansatz erkannt und kultiviert.

Wie ist es nun möglich zu erkennen, welche Potentiale in uns schlummern und wie können wir diese kultivieren?

Stelle dir vor du hast eine grosse Schwäche. Etwas was du wirklich nicht gut kannst und nie und nimmer als eines deiner Potentiale betrachten würdest. Stelle dir vor, dass dies dich sehr belastet. Du hast die unterschiedlichsten Bewältigungsstrategien entwickelt, damit die Mitmenschen und du nicht erkennen können, dass es etwas gibt, für welches du dich schämst oder dich schlecht fühlst.

Erkennst du dein Verhalten und die Gefühle welche dabei entstehen. Kannst du erkennen, welche Bewältigungsstrategien du anwendest, damit du dich selber jeden Tag von neuem bescheisst. Zudem kannst du erkennen, dass du keine Fortschritte machst. Du kannst erkennen, dass es ein nie aufhörender Teufelskreislauf dich begleitet, welcher dich immer wieder an denselben Punkt führt, welcher dir aufzeigt, dass du etwas nicht kannst und schwach bist? Bist du voll und ganz in diesem Gefühl, dieser Emotion angekommen und möchtest es am liebsten verschwinden lassen, damit es dir wieder besser geht?

Weiterlesen

Das kosmische Feld der Liebe erwacht in Dir – die kosmische Brieftaube

15-umarmungAlles ist miteinander verbunden und das Universum, welches Dich umgibt, ist auch mit Dir verbunden. Die Liebe, welche von der Quelle des Schöpfers ausgeht, umgibt Dich zu jederzeit. Deine Getrenntheit ist eine Illusion und die Illusion wird immer mehr in den Hintergrund treten, weil die Illusion nicht mehr aufrechterhalten werden kann.

Weiterlesen

Das kosmische Feld der 4. und 5. Dimension – die kosmische Brieftaube

universumWenn uns von erwachten Menschen erzählt wird, können wir wahrnehmen, dass sie die Dinge anders wahrnehmen oder erklären, als diejenigen, welche noch nicht erwacht sind. Dies hat nicht damit zu tun, dass die nicht erwachten dumm oder mangelnde Intelligenz haben. Intelligenz ist kein Produkt der Schöpfung, sondern ein Produkt der Menschheit, welches wiederum natürlich ein Produkt der Schöpfung ist. Intelligenz oder die Möglichkeit Dinge aufzunehmen, zu erklären, zu analysieren ist die Macht des Unterbewusstseins und hat nicht mit der Gehirnmasse an sich zu tun. Alles was der Mensch kann, ist ein Produkt der unbewussten Tätigkeit der Seele, welche wir dann als Mensch wahrnehmen und erleben können.

Wie oben beschrieben ist alles was wir wahrnehmen und erkennen können ein Produkt unseres Unterbewusstseins. Erwacht sein heisst, dass die Seele das Bewusstsein mit den Informationen beliefert, welche notwendig ist, eine weitere und neue Erfahrung als erwachte Person zu erleben. Erwachen ist ein Prozess und der Prozess alleine ist schon das wichtigste Nebenprodukt überhaupt. Wie nun hat das mit der 4. und 5. Dimension zu tun, werde ihr euch nun fragen und die Antwort ist sehr einfach.

Weiterlesen

Zwischen Leben und Tod, eine neue Perspektive – die kosmische Brieftaube

leben-nach-todVor kurzem habe ich einen Bericht gelesen, welcher erklärt was der Tod bzw. das Leben ist und wie diese Dinge miteinander verbunden sind. Wie üblich gibt es unterschiedliche Sichten zu diesen Themen. Würde man 10 Menschen zu diesem Thema befragen, bekommt man 10 Antworten oder Sichten in Bezug auf:

„Was ist Leben und was bedeutet der Tod?“

Nun der Tod ist ein Zustand, wo sich die Seele vom Körper löst, damit die Seele sich in einen neuen Zustand des SEINS überführen kann. Die Seele ist immer dasselbe aber im Körper bekommt die Seele ein Bewusstsein zur Seite gestellt. Das Bewusstsein ist der Teil, welcher die Inkarnation des Menschen begleitet. Die Seele arbeitet mit dem Bewusstsein zusammen und versucht das Bewusstsein günstig für seine Zwecke einzusetzen. Die Seele hat keine andere Möglichkeit den Mensch, seinen Avatar zu erreichen.

Weiterlesen