07 – Der Glaube allein reicht nicht aus – die kosmische Brieftaube

SoulFoodImmer wieder kommt man an die Grenzen seines Verstandes und fragt sich ganz berechtigt: „Was soll ich mit dem anfangen, ich weiss nicht mehr weiter?“

Nun man soll sich nie unter Druck setzen lassen und so kann man aus der inneren Ruhe erkennen, was es heisst, wenn man von aussen unter Druck gesetzt wird. Der äussere Druck ist etwas, welches uns helfen soll, unsere innere Mitte zu erreichen.

Wenn von aussen her jemand betrachtet wird, ist es so, dass der Druck aufgrund einer Illusion entsteht. Diese Illusion soll einem aufzeigen, was es heisst, dem Druck von aussen paroli zu bieten.

Paroli zu bieten, hat nichts damit zu tun, dass man den Druck bekämpfen soll, sondern man soll erkennen und lernen, dass der Druck eine Reflexion dessen ist, welcher erkennismässig notwendig ist, dass dem Druck sofort nach dem Auftreten zu begegnen ist und dadurch eine Auflösung möglich wird.

Dieser Druck kann und wird in kürzester Zeit verschwinden, wenn man die innere Einstellung verändert. Die Einstellung allein ist ausreichend, diesem Gefühl, dieser Wahrnehmung einen Haken zu schlagen. Ohne die Erkenntnis, dass der Druck von aussen eine Lektion ist, kann man dem Druck im wahrsten Sinne nicht begegnen.

Jede Emotion, jede Situation, welche man im Leben begegnet, ist ein von Spirit inszeniertes Spiel der Emotionen. Die Emotionen sind das schwierigste überhaupt innerhalb unserer Lernerfahrung hier auf der Erde. Ohne die Emotionen wäre die Inkarnation bzw. die Lernerfahrung viel einfacher zu meistern, als wenn uns unsere Emotionen ständig begleiten.

Es ist nun so, dass viele Menschen mit dem persönlichen Erwachen immer mehr erkennen können, dass die Emotionen einen Teil der Illusion darstellen. Viel mehr noch, alle Menschen werden erkennen, dass das Leben ein kosmisches Spiel ist, welches durch Spirit laufend beeinflusst werden muss, damit die notwendigen Lektionen gelernt werden können.

Es ist für viele sehr schwierig nachvollziehbar, aber es ist so, dass alles, was wir hier auf Erden erleben, durch sehr viele himmlische Helfer insoweit beeinflusst werden kann, damit diese Lernerfahrung überhaupt möglich wird.

Wenn man mit dieser Erkenntnis in den Ring geht, wenn man mit dieser Erkenntnis seinem Tag begegnet, dann sollte man erkennen, dass man zu jederzeit aus dieser Illusion ausbrechen kann.

Wer kennt den Film „Matrix“? Dieser Film basiert genau auf dem, was ich euch beschreibe.

Der Hauptdarsteller des Filmes erkennt, weil er aufwacht, dass er in einer Illusion gelebt hat. Diese Erkenntnis führt dazu, dass er der Sache auf den Grund gehen will und dann aber von denen bekämpft wird, welche nicht wollen, dass die Illusion auffliegt.

Ihr könnt davon ausgehen, dass Spirit uns sogar helfen wird, die Illusion aufzulösen. Es ist die feste Absicht von Spirit, uns dabei zu unterstützen und zu begleiten.

Erst wenn wir selbst soweit sind, den Rest der Illusion aufzulösen, wird uns Spirit die letzten Schritte alleine machen lassen. Dann erst wird Spirit uns beobachten, wie wir mit erhobenen Händen uns dem Ziel nähern und die Illusion uns verlässt.

Wir alle wollen diese Illusion verlassen, denn die Illusion ist der Teil, welcher uns so weit gebracht hat. Wenn wir die Illusion verlassen, wartet auf uns der Friede, die Freude, die Liebe und alle hochschwingenden Erfahrungen, welche eine hoch entwickelte Rasse auszeichnet. So machen wir die letzten Schritte aus der Illusion und wir sind frei.

Wir alle werden frei sein, weil wir alle gemeinsam die Illusion verlassen werden.

… die kosmische Brieftaube

___

Copyright © Kosmische Brieftaube. Es ist erlaubt den Artikel zu teilen und kopieren, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen, der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://kosmischebrieftaube.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s