04 – Wenn der Tag beginnt, beginnt ein neuer Zyklus – die kosmische Brieftaube

SoulFoodJeder Tag, welchen ihr erlebt, ist wie ein neuer Zyklus. Dieser Zyklus hat ein Anfang mit dem morgendlichen Aufwachen und ein Ende mit dem Einschlafen am Abend.

Alles im Universum hat einen Zyklus. Diese Zyklen sind miteinander verbunden und interagieren so stark miteinander, dass sie eben auf einander angewiesen sind. Angewiesen in dem Sinn, dass jeder Zyklus vom anderen abhängig ist. Gut, damit meine ich nicht, dass euer Erwachen am frühen Morgen den Zyklus des Universum massgebend beeinflussen wird. Damit meine ich, dass eben jeder Zyklus seinen kleinen Beitrag liefert, dass bestimmte Dinge in eine bestimmte Richtung beeinflusst oder verändert werden.

Wie soll diese Information nun in eine nutzbare und verwertbare Funktion umgewandelt werden?

Diese Frage zu beantworten, würde bedeuten, dass ich euch in das Geheimnis des Universums einweihen müsste und dies steht mir nicht zu bzw. ich wäre nicht in der Lage, es zu tun, da mir die Ressourcen hierfür fehlen.

Wieso schreibe ich darüber?

Ganz einfach, denn wir alle und damit meine ich wirklich alle haben Zugriff auf dieses Wissen.

Das Wissen ist da, es ist um uns herum und es ist immer und von überall nutzbar. Viele haben schon vom universellen oder kosmischen Wissen gehört. Andere haben von der Akasha Chronik gehört. Andere wiederum haben gehört oder gelesen, dass das Wissen der Menschheit in Gaias Herzen abgespeichert oder eingelagert ist. Nun alle haben Recht, aber es ist eben nicht so, dass etwas an einem bestimmten Ort abgespeichert ist sondern dass es überall ist, wo man sich gerade aufhält ist.

Seid ihr z.B. auf dem Mond, dann habt ihr Zugang darauf. Seid ihr in Inner Erde, dann habt ihr Zugriff darauf. Seid ihr in Spiritform und in einer anderen Dimension, dann habt ihr Zugriff darauf. Es spielt keine Rolle, wo ihr seid, die Intuition und die konzentrierte Absicht dazu reichen aus, dass ihr diesen Zugang bekommt.

Bis vor kurzen wurde dieser Zugang – nennen wir ihn der Einfachheit halber „Akasha Chronik“ – durch besondere Schutzmassnahmen vor Zugriff geschützt. Dieser Zugriff war nur den Menschen möglich, welche im Herzen bereit waren. Es war niemand Anderem möglich, Zugriff zu bekommen, welcher nicht über die nötigen Voraussetzungen verfügte, dies auch zu tun. Dies im Detail zu erklären, wäre sehr aufwendig und nicht von Interesse.

Aber viel interessanter ist der Umstand, dass alle Menschen nun diesen Zugang haben. Alle Menschen haben auf der Herzensebene einen Zugang bekommen, diese Informationen abzurufen. Wenn ihr nun fragt wie, dann seid ihr noch nicht bereit. Wenn ihr euch sagt, dass ihr seit einiger Zeit Informationen bekommt, welche unmöglich von euch selber stammen, dann habt ihr ganz unbewusst Zugang zu dieser Akasha Chronik bekommen bzw. erhalten.

Ihr werdet feststellen, dass ihr in den nächsten Tagen immer mehr und mehr diesen Zugang bekommt. Dieser Zugang wird ganz natürlich sein und es werden immer mehr Informationen reinkommen, die euch helfen werden, dies entsprechend nutzbringend in euren Tag einzubauen.

Eine kleine Restriktion habt ihr dabei. Nutzt die Daten und Informationen nie zu eurem Vorteil. Damit meine ich, dass ihr mit dieser Information kein Geld verdienen solltet. Es gibt Menschen, welche mit Hilfe dieser Information ihren Unterhalt und ihr Leben verdienen, aber dies sind ausgesuchte Personen und sie wissen dies, dass sie dies machen dürfen und sollen. Dies zu erklären und es in ein paar Zeilen zu packen, wäre wiederum ein Ding der Unmöglichkeit.

Was wird sich verändern, wenn ihr diesen Zugang habt?

Alles wird sich verändern. Denn mit diesem Zugang habt ihr etwas, das euch nun helfen wird, die Wahrheit von der Lüge zu unterscheiden. Alles, was ihr je gelesen oder gelernt habt, ist in dieser Akasha Chronik abgespeichert. Alles und wirklich alles, was ein Mensch je gedacht und gefühlt hat, ist dort abgespeichert. Man kann Zugriff auf jede dieser Information erhalten, wenn man die Berechtigung oder die entsprechende Freigabe dafür bekommt.

Ihr seid nicht in der Lage, in die Akasha Chronik eines Anderen einzudringen bzw. darauf Zugriff zu bekommen, weil dies vom Licht bzw. von Spirit nicht erlaubt wird. Habt ihr den Zugang von jemandem erhalten, weil er euch die Bewilligung gegeben hat, werden die Zugriffe von Spirit überwacht um sicherzustellen, dass nicht etwas abgerufen wird, welches ein Problem darstellen könnte oder den Lebensweg bzw. den Lebensplan des Menschen zu stark beeinflussen würde. Alle diese Dinge sind sehr wichtig und müssen berücksichtigt werden, denn diese können zu Problemen führen, welche der Mensch nicht in der Lage ist, allein zu korrigieren.

Kommen wir zum Abschluss dieser Ankündigung. Ihr werdet noch weitere Informationen erhalten. Einige kommen durch mich oder durch gechannelte Botschaften zu euch. Andere Informationen bekommt ihr direkt, ohne dass ich da etwas beisteuern muss oder kann. Ihr selbst werdet immer mehr in der Lage sein, dass zu tun, welches ich schon länger mache, um euch mit Informationen zu beliefern. Ich bin nur ein wenig vorausgegangen und nun werde ich Schritt für Schritt euch darin einführen, damit ich dann ins 2. Glied treten kann, weil man mich dafür nicht mehr braucht.

Ich bin nur die Brücke bzw. der Übergang für euch. In dieser Hinsicht nähert sich meine Rolle schon bald ihrem Ende und dies in ein paar Monaten. Meine Aufgabe ist dann beendet und ihr selber werdet all das tun, was ich für euch getan habe.

Meine Rolle wie auch eure wird sich ändern, wird sich wandeln und dann werden wir gemeinsam in ein neues Zeitalter gehen. Dieses Zeitalter hat schon begonnen, denn ein neuer Tag, ein neuer Zyklus, hat seinen Anfang genommen.

Im Herzen sind wir vereint und im Herzen könnt ihr mich finden, wenn ihr Hilfe braucht. Ich kann über diesen Text hinaus euch erreichen. Ihr glaubt mir nicht, dann versucht es. Ruft mich und ich werde euch hören.

Und wenn ihr bereit seid, wird man auch euch rufen können, dann kann ich von euch profitieren, denn dies tue ich schon jeden Tag. Ich lerne von jedem von euch, denn auch ich habe meinen ganz persönlichen Weg zu gehen und den kann ich nur mit eurer geschätzten Unterstützung.

… die kosmische Brieftaube

___

Copyright © Kosmische Brieftaube. Es ist erlaubt den Artikel zu teilen und kopieren, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen, der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://kosmischebrieftaube.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s